Zur Startseite

Chrsitoph Heidemann

 
 
Christoph Heidemann | Foto: privat

Christoph Heidemann | Foto: privat

 

Christoph Heidemann (geb. 1965) erhielt bereits mit sechs Jahren den ersten Geigenunterricht. Er studiert Violine bei Werner Heutling und Oscar C. Yatco an der Musikhochschule Hannover. Während dieser Zeit war er u.a. Konzertmeister der Jungen Deutschen Philharmonie. Im Anschluss an sein Diplom in der künstlerischen Ausbildung studierte er Chor- und Orchesterleitung bei Wolfram Wehnert. Er gründete 1992 das Barockorchester L’Arco Hannover, das er seitdem als Konzertmeister leitet. Weiterhin wirkt er in Ensembles wie der Hannoverschen Hofkapelle , La Ricordanza , dem Hoffmeister-Quartett sowie dem Trio Margaux mit, von denen auch zahlreiche CD-Einspielungen vorliegen. Christoph Heidemann ist darüber hinaus als Dozent für das Fach Dirigieren an der Musikhochschule Hannover und als Violinpädagoge bei anderen Orchestern tätig.

Christoph Heidemann und die Hamburger Ratsmusik können Sie in folgender Veranstaltung erleben:

Eröffnungskonzert
Freitag, 15. Mai 2020 | 19.30 Uhr
Michaeliskirche Zeitz

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.